Der Immopreneur Kongress 2018 und das letzte Hemd des Rainer Zitelmann

Immopreneur Kongress 2018

Der Immopreneur Kongress wurde 2016 von Thomas Knedel ins Leben gerufen und fand somit dieses Jahr bereits das dritte Mal statt. Der Immopreneur Kongress hat sich trotz der noch jungen Entstehungsgeschichte zu dem Event des Jahres für private Immobilien-Investoren entwickelt. Genau aus diesem Grund haben sich in diesem Jahr bereits über 1000 Teilnehmer zusammengefunden. Auf diese Weise waren über 1 Mrd. EUR Immobilienvermögen auf engsten Raum versammelt. Da auch ich mich seit letztem Jahr stark für das Thema Immobilien-Investments interessiere, habe ich es mir nicht nehmen lassen und war natürlich auch mit von der Partie.

Alles trifft sich in Darmstadt

Neben dem vom Immopreneur-Team perfekt organisiertem Event konnten auch verschiedene Hotels rund um den Veranstaltungsort mit entsprechenden Kongress-Konditionen gebucht werden. Das Angebot habe ich dankend angenommen und auf diese Weise ein Hotel direkt neben dem Veranstaltungsort Darmstadtium bezogen. Nachdem ich am Freitagabend bereits angereist bin, konnte ich entspannt nach dem Frühstück den Immopreneur Kongress besuchen.

Kaum angekommen, habe ich mich auch direkt mit dem Immobilienmakler Benny Sommer aus meiner Heimatstadt Pfaffenhofen getroffen. Wir haben bereits uns vor einigen Monaten über Facebook kennengelernt, es aus zeitlichen Gründen aber leider nie geschafft, uns bisher mal auf ein Feierabendbier zu treffen. Also, wo trifft man sich das erste Mal persönlich? Wie soll es auch anders sein, knapp 400 km von Pfaffenhofen entfernt auf dem Immopreneur Kongress in Darmstadt.

Alles trifft sich in Darmstadt: Mit Immobilienmakler Benny Sommer

Alles trifft sich in Darmstadt: Mit Immobilienmakler Benny Sommer

Volles Programm

Nachdem ich bei einer Tasse Kaffee neue Kontakte geknüpft habe, ging es auch schon los. Die Eröffnungsrede hielt natürlich Mr. Immopreneur himself, Thomas Knedel. Mit Abschluss seiner Rede waren der Immopreneur Kongress und damit auch das zugehörige Rahmenprogramm offiziell eröffnet. Es folgten viele spannende Vorträge und Workshops von namhaften Sprechern. Beispielsweise hielt Steuerexperte Johann Köber, der ebenso Autor des Buches Steuern steuern * ist, einen Vortrag über das Thema „Als Immobilien-Investor steuerfrei leben“. Einen weiteren Augenöffner bot uns Homestaging Queen Tatjana Ilic, die uns zeigte, wie man Immobilien mithilfe von Homestaging besser und schneller verkaufen kann.

Kurz vor der Mittagspause konnte man noch Medienunternehmer Julien Backhaus lauschen, der in seinem Vortrag aufzeigte, was wir von supererfolgreichen Persönlichkeiten lernen können. Anhand verschiedener Beispiele erzählte er, welche Eigenschaften erfolgreiche Menschen auszeichnen und auf welche Art und Weise sie diese in die Tat umsetzen. Das und noch viel mehr hat Julien Backhaus in sein neues Buch ERFOLG: Was Sie von den Super-Erfolgreichen lernen können * gepackt. Nach seinem Vortrag hatte ich die Möglichkeit, persönlich mit Julien ein paar Worte zu wechseln. Er ist nicht nur sehr sympathisch, sondern hat sich obendrein noch dazu bereit erklärt, seine persönliche Investor Story mit uns zu teilen. Das wirklich sehr interessante Interview mit Julien Backhaus ist bereits aufgezeichnet worden und steht bald im Investor Stories Podcast zur Verfügung.

Ebenso Luxus-Makler Marcel Remus aus Mallorca gab sich die Ehre und hat in seinem Vortrag die Bedeutung seiner 5 A’s (Alles anders als alle anderen) vorgestellt. Damit zeigte er auf, wie wichtig es ist, nicht mit dem Strom zu schwimmen, sondern aus der Masse hervorzustechen und die Extrameile zu gehen. Auch wenn er von vielen Seiten belächelt wird, sein Erfolg gibt ihm absolut Recht.

Alte Schule im digitalen Zeitalter

Auch Fix & Flipper Oliver Fischer hat einen Vortrag gehalten und darin sein Konzept für schnelle Deals vorgestellt. In einer der Pausen hatte ich die Möglichkeit, mich mit Oliver ein wenig auszutauschen und war von seiner Art einfach nur begeistert. Sollte es bei mir mal soweit sein und ich mich mit Fix & Flip beschäftigen wollen, freue ich mich darauf, sein Coaching Programm besuchen zu dürfen. Von Oliver habe ich im Übrigen auch den Tipp, dass man über ganz gewöhnliche Zeitungsanzeigen immer noch sehr gut Immobilien akquirieren kann. Ratet mal, wie ich meine erste Immobilie gefunden habe, welche ich voraussichtlich Anfang nächsten Jahres kaufen werde? Selbstverständlich über eine 1-Zeiler-Anzeige in der Zeitung. Wie du siehst, funktioniert das immer noch.

Weg von Oldschool hin zur Newschool. Niemand spricht so deutlich und klar über die Themen Digitalisierung und New Economy wie der Investment Punk Gerald Hörhan. Sein Vortrag mit dem Titel „Immobilien in der digitalen Welt: die Macht der Algorithmen“ war mein persönliches Highlight am ersten Tag. Er verdeutlichte, welche große Rolle bereits heute die Präsenz im Social Media Bereich und die digitale Visitenkarte spielt und welche künftigen Veränderungen wir noch erwarten können. Doch nicht nur die persönliche Präsenz in sozialen Netzwerken ist essentiell, sondern auch die Menschen, die dir in diesen Netzwerken folgen.

Mit Investment Punk Gerald Hörhan - Immopreneur Kongress rockt!

Mit Investment Punk Gerald Hörhan – Immopreneur Kongress rockt!

Der Vortrag des Investment Punkt hat mich so sehr inspiriert, dass ich direkt meine eigene Social Media Präsenz um Instagram erweitert habe. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich mich verstärkt in diesem Bereich einarbeiten und entsprechend aktiv sein. Ja, du hast richtig gehört: Investor Stories ist jetzt auf Instagram verfügbar. Schau also gleich vorbei und folge Investor Stories auf Instagram.

Immobilien und Familie

Auf den zweiten Tag freute ich mich besonders, da einige Sprecher dabei waren, die ich bisher live noch nicht erlebt hatte und unbedingt sehen wollte. Einer davon war Andreas Sell – der reichste Hausmeister Deutschlands. Seine beiden Bücher Der reichste Hausmeister Deutschlands * und Warnung! Gehören Immobilienkäufer Von Heute Zu Den Immobilienverlierern Morgen? * sind absolut lesenswert und haben mich sehr neugierig gemacht. Ich wollte wissen, ob er live ebenso mitreißen kann, wie es bei seinen Büchern der Fall war. Kurzum, ja dem ist definitiv so. Andreas Sell fand in seinem Vortrag „Immobilien – der ewige Boom?“ klare Worte zum Thema Immobilien und künftigen Entwicklung am Markt. Den krönenden Abschluss seines Vortrags bildete die Aussage, dass neben den ganzen Investments nicht ein weiterer wichtiger Teil des Lebens vergessen sollte: Zeit mit Familie und Freunden. Diese abschließenden Worte kann ich nur unterschreiben.

Das letzte Hemd des Rainer Zitelmann

Mein persönliches Highlight des Immopreneur Kongresses war Dr. Dr. Rainer Zitelmann. Sein Vortrag zum Thema „Psychologie der Superreichen“ hielt er standesgemäß in seinem T-Shirt mit der Aufschrift „I ♥ Capitalism„. Sein Vortrag war geschmückt mit Anekdoten aus seiner Studienzeit und Geschichten über verschiedene Superreiche, die er im Rahmen seiner Doktorarbeit interviewte. Zum Abschluss seines Vortrags warb er noch dafür, dass er draußen am Info-Stand seine Bücher verkaufen und signieren würde. Zusätzlich hätte er noch 3-4 seiner legendären Kapitalisten T-Shirts dabei, die er den schnellsten Buchkäufern kostenlos dazugeben würde.

Mit Dr. Dr. Rainer Zitelmann beim Bizepsvergleich

Mit Dr. Dr. Rainer Zitelmann beim Bizepsvergleich

Da ich das Buch Psychologie der Superreichen * noch nicht besaß und auch unbedingt eins der T-Shirts abstauben wollte, machte ich mich direkt nach seinem Vortrag auf zum Info-Stand. Tja, leider war ich scheinbar nicht der Einzige mit dieser Idee. Rainer Zitelmann war bereits umringt von ca. 20 Personen, die alle ein Buch und Shirt abgreifen wollten. Natürlich waren die T-Shirts bereits vergriffen. Etwas enttäuscht habe ich mich dennoch angestellt, um das genannte Buch zu kaufen und wenigstens eine persönliche Widmung zu erhalten. Als ich an der Reihe war und mein Buch gerade signiert wurde, sagte er zu seiner Helferin „Ach lass doch mal spontan sein. Bring mir mal ein anderes Oberteil und ich verschenke mein jetziges Shirt, wenn es nicht stört, dass ich es bereits getragen habe. Wer würde es gerne haben?“. Noch bevor er den Satz beendet hatte, ging meine Hand reflexartig nach oben und ich sagte „Ich nehme es!“. Was soll ich sagen? Ich habe damit das sprichwörtlich „letzte Hemd“ von Dr. Dr. Rainer Zitelmann in Empfang genommen und mich gefreut, doch noch zu dem legendären T-Shirt gekommen zu sein.

I ♥ Capitalism

I ♥ Capitalism

Fazit

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist

Dieses Zitat habe ich zum Anlass genommen und mich nach diesem tollen Erlebnis vom Immopreneur Kongress verabschiedet. Nach einer kurzen Stärkung trat ich schließlich die Heimreise an. Ganz im Sinne von Andreas Sels abschließenden Worten aus seinem Vortrag hatte ich so noch die Möglichkeit, am Abend Zeit mit meiner Familie zu verbringen und meine kleine Tochter noch vor dem Schlafen gehen zu sehen.Für mich war der Immopreneur Kongress 2018 ein absolut gelungenes Event mit einem wirklich spitzenmäßigen Rahmenprogramm. Von daher nochmal beide Daumen nach oben an Thomas Knedel und das gesamte Immopreneur-Team. Zum Abschluss bleibt mir damit nur noch eins zu sagen: Wir sehen uns nächstes Jahr.

Der Termin für 2019 steht bereits fest und die Planung ist in vollem Gange. Am 14. und 15.09.2019 lockt der Immopreneur-Kongress mit einem spannenden Programm aufstrebende Immobilieninvestoren nach Darmstadt. Die Veranstaltung ist sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Immobilieninvestoren geeignet!

Willst auch du beim Immopreneur Kongress 2019 mit dabei sein?

Sichere dir bereits jetzt die Early Bird Tickets zu entsprechend günstigen Konditionen:
Weitere Infos zum Immopreneur Kongress 2019

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Investor Stories Newsletter

Investor Stories Newsletter

Erhalte wöchentlich exklusive Informationen über den Investor Stories Podcast, Blog und aktuelle Aktionen.

Weitere ausführliche Informationen zum Newsletter findest du hier.

Vielen Dank für deine Anmeldung. Eine E-Mail mit Bestätigungslink ist auf dem Weg zu dir.