Finanzen als Puzzle – Wie du mit 21 Jahren dein Portfolio breit aufstellst

Christian Schlick hat trotz seines noch jungen Alters bereits viele Schritte in Richtung finanzielle Unabhängigkeit gemacht. Das Thema Finanzen sieht er als eine Art Puzzlespiel, indem er die für sich passenden Teile auswählt und als ein Gesamtbild zusammenführt. Aus diesem Grund hat er sich nicht nur auf eine Anlageklasse fokussiert, sondern sein Gesamtportfolio breit aufgestellt. Christian hat nicht nur in Aktien und P2P-Kredite investiert, sondern ist auch seit mehreren Jahren als Immobilien-Investor tätig.

Shownotes zum Interview mit Christian Schlick

Christian auf Facebook

Sparkojote Podcast

Aktien mit Kopf Podcast

Immopreneur Podcast

P2P-Plattform Mintos *

Buchempfehlungen:

Rich Dad Poor Dad – Robert Kiyosaki *

Erfolg mit Wohnimmobilien – Thomas Knedel *

Die Kunst über Geld nachzudenken – Andre Kostolany *

Zusammenfassung des Interview mit Christian Schlick

Christian Schlick ist 21 Jahre alt, kommt aus der Pfalz und arbeitet im öffentlichen Dienst. Trotz seines noch jungen Alters ist er mit seinen Investments sehr breit aufgestellt und hat auf seinem finanziellen Weg bereits viele richtige Entscheidungen getroffen.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Im zweiten Lehrjahr meiner Ausbildung habe ich meine Finanzen auf den Prüfstand gestellt und gemerkt, dass am Ende des Monats nicht viel übrig bleibt. Aus diesem Grund habe ich begonnen, ein Haushaltsbuch zu führen und damit meine Ausgaben optimiert.

Was war dein erstes Investment?

Nach meiner Ausbildung habe ich angefangen, in Aktienfonds zu investieren und meine erste Eigentumswohnung gekauft.

Worin investierst du heute?

Ich bin sehr breit aufgestellt und investiere in verschiedene Anlageklassen. Neben regelmäßigen Käufen von Aktienfonds investiere ich auch in Einzelwerte. Weiterhin bin ich aktiv auf der Suche nach neuen Immobilien, um meinen Bestand weiter aufzubauen. Hinzu kommen Investitionen im P2P-Markt und ein Bausparvertrag.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Christian Schlick

Portfolio Christian Schlick

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Ohne konkreten Plan zu investieren.

Was war dein größter Investment-Erfolg?

Das war die Investition in Immobilien und Einzelaktien. Aktiv Verantwortung für mein Handeln zu übernehmen, das Ruder für das einzelne Investment selbst in die Hand zu nehmen und nicht einem Fondsmanager oder Ähnlichem die Verantwortung zu übertragen.

Welchen Rat kannst du Einsteigern mit auf den Weg geben?

Investiere nicht ohne Plan. Informiere dich und beginne erst dann mit der Umsetzung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Investor Stories Newsletter

Investor Stories Newsletter

Erhalte wöchentlich exklusive Informationen über den Investor Stories Podcast, Blog und aktuelle Aktionen.

Weitere ausführliche Informationen zum Newsletter findest du hier.

Vielen Dank für deine Anmeldung. Eine E-Mail mit Bestätigungslink ist auf dem Weg zu dir.