Investor Story Daniel Wagner – Podcast Folge 0

Erfahre in der ersten Podcast-Folge wie die Idee zum Investor Stories Podcast entstanden ist und wer sich hinter dem Namen Daniel Wagner und letztlich dem Podcast steckt. Zusätzlich erzähle ich in Kurzform in meiner persönlichen Investor Story wie ich angefangen habe, worin ich heute investiere und nach welchen Kriterien ich meine Investments auswähle.

Shownotes der Investor Story von Daniel Wagner

Investor Story Facebook-Gruppe

Investor Story Facebook-Seite

Buchempfehlungen:

Rich Dad Poor Dad – Robert Kiyosaki *

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs – Gerd Kommer *

Reich werden und bleiben – Rainer Zitelmann

Zusammenfassung der Investor Story von Daniel Wagner

Mit welchen Investments habe ich gestartet?

Ich bin in einer klassischen Arbeiterfamilie aufgewachsen. Mein Vater hatte einen handwerklichen Beruf und meine Mutter war Hausfrau. Somit war Geld nicht im Überfluss vorhanden und ich musste früh Lernen mit verfügbarem Geld auszukommen. Dadurch habe ich nie auf großem Fuß gelebt und konnte immer gut etwas zur Seite packen.

Nach meiner Schulzeit habe ich eine Ausbildung zum Bankkaufmann durchlaufen und dort erste Berührungspunkte mit Aktien und anderen Anlagenmöglichkeiten wie zum Beispiel Festgeld oder dem klassischen Sparbuch. Mit Hirn und Verstand habe ich erst vor ungefähr 9 Jahren angefangen in Aktien, ETFs und später dann auch in andere Anlagen zu investieren.

Worin investiere ich heute und wie setzt sich mein Portfolio zusammen?

Heute ist ein Großteil meines Portfolios in Aktien und ETFs angelegt. Wobei hier zwischen der klassischen Aktien- und ETF-Anlage und Altersvorsorge unterschieden werden muss. Aktuell sind 15% meines Portfolios fondsgebundene Rentenversicherungen mit 100% Aktienanteil investiert. Da monatlich ein fester Betrag für die Altersvorsorge-Veträge investiert wird, nimmt der prozentuale Anteil in meinem Portfolio entsprechend zu. Der Anteil an Einzelwerten beträgt derzeit etwa 65% und dann sind noch 5% auf mehrere ETFs verteilt. Zur Beimischung nutze ich derzeit die Anlage in P2P-Kredite (ca. 5%) und der Rest ist in Cash oder Tagesgeld verfügbar.

Dieses Jahr soll definitiv auch noch eine erste Immobilie in meinem Portfolio landen. Erste Besichtigungen wurden bereits gemacht und ebenso erste Angebote abgegeben. Zusätzlich bin ich sehr an den Themen Kryptowährungen und Optionen interessiert.

Portfolio Daniel Wagner

Portfolio Daniel Wagner

Wie wähle ich meine Investments aus?

Bei Aktien habe ich eine Idee in welchen Bereich ich investieren will, beispielsweise bargeldloses Bezahlen. Dann schaue ich mich auf dem Markt nach Unternehmen um, die zu meiner Idee passen könnten und entscheide dann, welches davon ich mir näher anschaue. Dafür nutze ich dann verschiedene Plattformen um Kennzahlen zu ermitteln oder lese mir auch mal den einen Geschäftsbericht durch.

Investitionen in ETFs erfolgen deutlich simpler. Ich habe mich vor ein paar Jahren auf dem Markt umgeschaut und für drei ETFs entschieden. Diese werden monatlich automatisch per Sparplan befüttert und fertig. Einmal im Jahr überprüfe ich ob sich an den grundlegenden Rahmenbedingungen der ETFs etwas geändert hat und falls nein, bleibt alles wie gehabt. Falls ja, ersetze ich einfach den ETF durch eine Alternative.

Was war mein größter Fehler beim Investieren?

Mein größter Fehler war definitiv, dass ich zu spät angefangen habe mich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Zeit ist immer dein Freund und das habe ich leider zu spät gelernt.

Ein weiterer Fehler war es, dass ich Investitionsentscheidungen auf Basis von Meinungen anderer gemacht habe. Meine ersten Aktienkäufe kamen nur aufgrund der positiven Berichten in Hochglanzmagazinen zustande. Heute nehme ich so etwas allerhöchstens noch als Inspiration mich mit dem Unternehmen näher zu befassen.

Was war mein bisher größter Investitionserfolg?

In meinem Aktienportfolio gibt es viele Werte die dreistellig im Plus sind. Mein bester Fang ist aber definitiv das Unternehmen Wirecard. Ich war und bin überzeugt, dass das Thema bargeldloses Zahlen noch viel Potential bietet und meine Idee ging bisher auf. Meine Wirecard-Position ist derzeit mit knapp 300% im Plus.

Jemand möchte mit dem Investieren beginnen und du könntest demjenigen einen einzigen Rat mitgeben, welcher wäre das?

Fange so früh wie möglich an dich mit deinen Finanzen auseinanderzusetzen und beginne früh mit ersten Aktien- oder ETF-Investments. Bilde dich stetig weiter, höre nie auf zu lernen und umgebe dich mit Leuten die die gleichen Interessen haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert