Interview mit DJ und Investor Frank Scheffler – Podcast Folge 5

Cover Frank Scheffler

In dieser Podcast-Folge berichtet Frank Scheffler in seiner persönlichen Investor Story über verschiedene Immobilien-Investments. Du erfährst in dieser Episode, wie er eine Wohnung gekauft hat, für die er in den nächsten Jahren keinerlei Mieteinnahmen erhält und damit trotzdem einen guten Deal gemacht hat.

Shownotes zum Interview mit Frank Scheffler

Zu Franks Gold DJs Profil

Zu Franks Instagram Profil

Buchempfehlungen:

Reicher als die Geißens – Alex Fischer *

Geld verdienen mit Wohnimmobilien – Alexander Goldwein *

Rich Dad Poor Dad – Robert Kiyosaki *

Intelligent Investieren – Benjamin Graham *

Wie man Freunde gewinnt – Dale Carnegie *

Ein Hund namens Money – Bodo Schäfer *

Zusammenfassung des Interview mit Frank Scheffler

Frank Scheffler

Frank Scheffler

Frank Scheffler ist 34 Jahre alt und kommt aus der Nähe von Wiesbaden. Der Familienvater ist beruflich im Bereich SAP tätig und zusätzlich noch als erfolgreicher DJ unterwegs.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren zu beschäftigen?

Damals, zu D Mark-Zeiten, hatte ich als Jugendlicher ein Sparbuch und schnell verstanden, dass es am Jahresende Geld fürs „Nichtstun“ gab. Diese Vorstellung hat mich bereits in meinen jungen Jahren sehr begeistert. Später lernte ich durch mein Studium des Steuerrechts viele weitere Investitionsmöglichkeiten kennen. Ein paar Jahre danach kam ich durch Zufall mit dem Thema Immobilien in Berührung und bin bis heute dort auch hängengeblieben.

Was waren deine ersten Investments?

Mein erstes richtiges Investment war eine Immobilie, die ich über Bekannte meiner Eltern gefunden hatte und selbst bezog. Der Vorteil der Immobilie war, dass es eine Einliegerwohnung in der Wohnung gab. Diese vermietete ich und wurde damit zum Vermieter.

Worin investierst du heute?

Heute bin ich immer noch primär im Immobilienbereich tätig. So besitze ich aktuell 8,5 Wohnungen und bin stets auf der Suche nach neuen Objekten.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Frank Scheffler

Portfolio Frank Scheffler

Wie wählst du deine Investments aus?

Neue Objekte suche ich nur in meiner näheren Umgebung, um bei Bedarf kurzfristig mit dem Auto hinfahren zu können. Für mich muss das Gesamtpaket einer Immobilie stimmen. Zum einen schaue ich auf die Qualität der Wohnung und zum anderen, ob das Haus gepflegt ist. Besonders achte ich auf Kleinigkeiten, wie beispielsweise, ob die Klingelschilder alle einheitlich sind. Diese Feinheiten sagen mir, dass sich um das Haus gekümmert wird und sich jemand Gedanken macht.

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Aufgrund der Meinung meines direkten Umfelds habe ich rentable Deals abgelehnt und mich nicht getraut, auf mein Bauchgefühl zu vertrauen.

Was war dein größter Investment-Erfolg?

Für mich ist das tatsächlich mein Gesamtportfolio. Es passt bisher alles und ist so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt habe.

Welchen Rat kannst du Einsteigern mit auf den Weg geben?

Gib nicht mehr aus, als du zur Verfügung hast und lege regelmäßig Geld zur Seite. Wo Geld ist, kommt auch Geld hin.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert