Business Development Companies (BDCs) – eine alternative Anlageform?

In dieser Episode spreche ich mit Finanzblogger Luis Pazos über das spannende Thema Business Development Companies. BDCs sind Private Equity oder Venture Capital Unternehmen. Das heißt, es handelt sich um Firmen, die anderen Unternehmen Eigenkapital, Fremdkapital oder Mezzaninkapital (Kapital, das die Finanzierungslücke zwischen Eigen- und Fremdkapital schließt) zur Verfügung stellen. Insgesamt gibt es 43 BDCs, die in den USA notiert sind. Du erfährst in dieser Folge, was hinter BDCs steckt und wie sie genau funktionieren.

Shownotes

Blog Nur Bares ist Wahres

Einkommensinvestoren Podcast

Über Luis Pazos

Luis Pazos

Luis Pazos

Luis Pazos ist 46 Jahre alt und im Rheinland geboren. Heute wohnt er in Südniedersachsen, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist Diplom-Kaufmann und arbeitete zunächst als Reservestabsoffizier. Seit 2006 ist er Manager und seit 4 Jahren Sachbuchautor. Zudem betreibt er den Blog Nur Bares ist Wahres mit dem Hauptthema „Einkommensorientierte Geldanlage“, was durch ein entsprechendes Podcast-Format begleitet wird. Darin bringt er weniger bekannte Anlageformen näher.

Inhalte der Folge: Business Development Companies

Technisch gesehen handelt es sich bei BDCs um eine Aktie. Daher gibt es bei dieser besonderen Art der Investition einiges, das du wissen und beachten solltest. Luis teilt in dieser Episode sein umfangreiches Fachwissen und verrät, wie BDCs mit der Börse in Verbindung stehen.

Unter anderem erhältst du Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie sind BDCs entstanden?
  • Wie kann man in diese Art von Unternehmen investieren?
  • Wie kann man Anteile an den BDCs erwerben?
  • Kann man BDCs jederzeit kaufen und/oder verkaufen?
  • Benötigt man für den Erwerb von BDCs ein spezielles Depot?
  • Wie arbeiten BDCs genau?
  • Was unterscheidet BDCs von P2P-Krediten?
  • Wie erfolgt die Kreditvergabe von BDCs?
  • Mit welcher Rendite kann man bei BDCs rechnen?
  • Worauf sollte man bei BDCs auf jeden Fall achten?
  • Wie sind die Kurse von BDCs?

Wie ist deine Meinung zu BDCs? Wäre das eine interessante Anlagemöglichkeit für dein Portfolio?

Werbepartner

Bei onvista, dem Portal rund um das Thema Börse und Geldanlage, kannst du kostenlos Musterdepots und Watchlisten von Börsenexperten abonnieren, somit deren Anlagestrategien nachverfolgen und dir Inspiration für deine eigenen Investments holen.

Um das Ganze nutzen zu können musst du dich nur einmalig für den kostenlosen my onvista Bereich registrieren und kannst dann sofort loslegen.

zum kostenlosen my onvista Bereich

 


Empfehlungen

Girokonten:

kostenloses Girokonto, derzeit mit 50 EUR Eröffnungsbonus
comdirect Girokonto *

Depots:

kostenloses Depot, 1 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Trade Republic Depot *

kostenloses Depot, Handeln ab 0 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Smartbroker Depot *

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt die Investor Stories Insides abonnieren und kostenlosen Zugang zu den Investor Stories Finanztools erhalten.


Weitere Infos dazu findest du hier