Selbstständig und trotzdem regelmäßig investieren?

Annie Schnabelkraut arbeitet ortsunabhängig als freie Unternehmensberaterin und investiert in Aktien, ETFs und P2P-Kredite. Trotz Selbstständigkeit und unregelmäßigen Einnahmen schafft sie es monatlich die gleichbleibenden Beträge zu investieren und damit stetig ihren Vermögensaufbau voranzutreiben. Im Interview berichtet Sie von ihrer Selbstständigkeit, der damit verbundenen Unabhängigkeit und welche wichtige Rolle hierbei ihre Finanzen gespielt haben. Dies und noch viel mehr erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Shownotes zum Interview mit Annie Schnabelkraut

Blog/Podcast Frau Schnabelkraut

Annie auf Social Media:
Facebook | Instagram | LinkedIn

Buchempfehlungen:

Cool bleiben und Dividenden kassieren – Christian W. Röhl *

Geldanlage in REITs – Luis Pazos *

Bargeld statt Buchgewinn – Luis Pazos *

Das Café am Rande der Welt – John Strelecky *

Der geile Scheiß vom Glücklichsein – Andrea Weidlich *

Zusammenfassung des Interview mit Annie Schnabelkraut

Annie Schnabelkraut

Annie Schnabelkraut

Annie Schnabelkraut (34) lebt in Bayern und ist freie Unternehmensberaterin im Bereich Digitalisierung. Weiterhin betreibt sie den Blog „Frau Schnabelkraut“ sowie den Podcast „Annie und die starken Frauen“, in dem sie Frauen ermutigen möchte ebenso den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und unterstützt diese mit ihrem Wissen und eigenen Erfahrungen.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Obwohl ich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht und im Anschluss lange Zeit in einer Bank gearbeitet habe, gab es zu dieser Zeit privat sehr wenig Berührungspunkte mit dem Thema Finanzen. Obwohl das zugehörige Wissen vorhanden war, hatte ich mich nicht um meine Finanzen gekümmert. Das Geld, das reinkam, wurde genauso schnell wieder ausgegeben. Erst nach meiner Zeit in der Finanzbranche habe ich angefangen mich intensiver mit meinen eigenen Finanzen auseinanderzusetzen. Gestartet habe ich damit, dass ich meine Einnahmen und Ausgaben mithilfe eines Haushaltsbuches unter die Lupe nahm und bewusster mit meinem Geld umging.

Was war dein erstes Investment?

Ich habe damals viel im Bereich Börse ausprobiert und verschiedene Einzelwerte gekauft, aber auch für ETFs einen Sparplan angelegt. Ich wollte zu dieser Zeit für mich mit unterschiedlichen Möglichkeiten herumexperimentieren, um zu sehen wie ich damit klarkomme.

Worin investierst du heute?

Heute experimentiere ich nicht mehr, sondern habe eine klare Linie wie ich investiere und wende so kaum noch Zeit dafür auf. Im Bereich Börse kaufe ich unregelmäßig Einzelwerte von meiner Watchlist bzw. kaufe Titel nach. Bei meinen ETFs laufen automatisiert die zugehörigen Sparpläne ohne mein Zutun. Ergänzend investiere ich einen kleinen Teil meines Vermögens in P2P-Kredite.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Annie Schnabelkraut

Portfolio Annie Schnabelkraut

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Zu spät begonnen zu haben mich mit meinen Finanzen auseinanderzusetzen.

Was war dein größter Erfolg?

In mich zu investieren, in meiner Persönlichkeit immer weiter zu wachsen und nicht stehen geblieben zu sein.

Welchen Rat kannst du Einsteigern geben?

Einfach machen!

 


Empfehlungen

Girokonten:

kostenloses Girokonto, derzeit mit 50 EUR Eröffnungsbonus
comdirect Girokonto *

kostenloses Girokonto, inklusive Vermieterpaket mit kostenlosen Unterkonten pro Mietobjekt (z.B. für Instandhaltungsrücklage oder Mietkonto)
DKB Cash Girokonto *

Depots:

Bestes Preis-/Leistungspaket, kostenloses Depot, günstige Gebührenstruktur
comdirect Depot *

kostenloses Depot, 1 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Trade Republic Depot *

kostenloses Depot, Handeln ab 0 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Smartbroker Depot *

P2P-Plattform:

Top P2P-Empfehlung, sehr breit aufgestellte P2P-Plattform
Mintos *

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt die Investor Stories Insides abonnieren und kostenlosen Zugang zu den Investor Stories Finanztools erhalten.


Weitere Infos dazu findest du hier