Mit Hochdividendenwerten zum passiven Börseneinkommen

In dieser Folge des Investor Stories Podcast spreche ich mit Anton Gneupel. Er ist überzeugter Einkommensinvestor. Im Bereich Dividendenaktien mit hoher Ausschüttung ist Anton seit drei Jahren aktiv und hat sich umfangreiches Wissen dazu angeeignet. Er setzt auf technische und psychologische Aspekte bei dieser Einkommensstrategie.

Welche das genau sind und wie Anton konsequent seine Strategie verfolgt, erfährst du in dieser Episode. Außerdem erklärt er, was sich hinter den Begriffen „Genussschein“ und „CEF“ verbirgt und er verrät, welcher sein Favorit im Bereich Fonds ist.

Shownotes zum Interview mit Anton Gneupel

Anton auf Facebook

Webseite D wie Dividende

YouTube Kanal D wie Dividende

Einkommensinvestoren-Podcast

Buchempfehlung:

Bargeld statt Buchgewinn – Luis Pazos *

Zusammenfassung des Interview mit Anton Gneupel

Anton Gneupel

Anton Gneupel

Anton Gneupel ist 21 alt und in Dresden aufgewachsen. Heute lebt er in Magdeburg, wo er Betriebswirtschaftslehre studiert. Sein leidenschaftliches Hobby ist das Investieren in die Börse. Neben dem Studium betreibt er aktiv seinen YouTube Kanal „D wie Dividende“ oder den Einkommenspodcast, den er zusammen mit Luis Pazos betreibt. In den Formaten bespricht er ausschüttungsstarke Geldanlagen und Hochdividendenwerte.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Meine persönliche Investor Story begann bereits im Alter von 10 Jahren ohne zu wissen, dass es sich tatsächlich um ein Investment handelte. Mein Vater hatte mir die Möglichkeit gegeben, ihm meine Ersparnisse anzuvertrauen zu einem Zinssatz von 3 %. Das fand ich sehr faszinierend und habe mein Geburtstags- und Weihnachtsgeld fleißig bei ihm eingezahlt. Mit Aktien habe ich mich proaktiv mit 17 Jahren beschäftigt.

Mit welchen Investments hast du angefangen?

Mein Opa wollte einige Fondsanteile auf mich übertragen. Er hatte seit meiner Geburt monatlich einen Fonds gekauft. Über den Verlauf von 18 Jahren hatte sich der ursprüngliche Wert verdoppelt. Es war für mich interessant zu sehen, dass Geld mehr wird und nicht nur auf dem Konto liegen muss. Seitdem beschäftige ich mich jeden Tag mit dem Thema Geldanlage und Börse und habe das Wissen wie ein Schwamm aufgesaugt. Den Fonds hatte ich mir eindringlich angesehen, aufgelöst und gegen einen teureren, aktiven Fonds getauscht.

Worin investierst du heute?

Ich investiere in ausschüttungsstarke Papiere, also Wertpapiere, die Ausschüttungsrenditen von über 5 % pro Jahr haben. Danach reinvestiere ich die Ausschüttungen. Je mehr ich auf Ausschüttungen setze, desto weniger achte ich auf die Kurse, was ich psychologisch als sehr angenehm empfinde. Seitdem setze ich eine ausschüttungsstarke Einkommensstrategie für mich selbst um.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Anton Gneupel

Portfolio Anton Gneupel

Was sind deine Ziele und Wünsche beim Investieren in der Zukunft?

Ich möchte meine Strategie verfeinern und optimieren. Zwar kenne ich mich mit der Thematik sehr gut aus, aber das perfekte Portfolio gibt es nicht, da es immer eine noch bessere Diversifikation gibt. In Zukunft möchte ich mich noch besser aufstellen und hohe Einnahmen generieren, mit denen ich einen kontinuierlichen Vermögensaufbau habe.

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Einen Fehler sehe ich nur dann als Fehler, wenn man daraus nichts gelernt hat. Dennoch habe viele typische Anfängerfehler gemacht. Für 100 € hatte ich Infineon Aktien gekauft und hatte bei der Deutschen Bank Orderkosten von 25 €. Das war zum Beispiel eines der kleinen Ereignisse, an denen ich gewachsen bin. Ich weiß nun, was ich vermeiden muss, wenn ich in größere Summen investiere.

Was war dein größter Erfolg?

Ich bin besonders stolz darauf, dass ich mittlerweile eine sehr klar formulierte Strategie habe. Diese beinhaltet eine Ist-Zustand-Analyse, Zielsetzungen und ein Regelwerk.

Jemand möchte mit dem Investieren beginnen und du könntest demjenigen einen Rat mitgeben, welcher wäre das?

Probiere am Anfang verschiedene Investitionsformen aus. Wenn du merkst, welche Form dir am meisten liegt, kannst du dich mehr und mehr in dieser Richtung bilden. Entwickle dich dorthin, wo du hinkommen möchtest und verfolge nicht wahllos Trends.


Werbepartner

Bei onvista, dem Portal rund um das Thema Börse und Geldanlage, kannst du kostenlos Musterdepots und Watchlisten von Börsenexperten abonnieren, somit deren Anlagestrategien nachverfolgen und dir Inspiration für deine eigenen Investments holen.

Um das Ganze nutzen zu können musst du dich nur einmalig für den kostenlosen my onvista Bereich registrieren und kannst dann sofort loslegen.

zum kostenlosen my onvista Bereich

 


Empfehlungen

Girokonten:

kostenloses Girokonto, derzeit mit 50 EUR Eröffnungsbonus
comdirect Girokonto *

Depots:

kostenloses Depot, 1 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Trade Republic Depot *

kostenloses Depot, Handeln ab 0 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Smartbroker Depot *

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt die Investor Stories Insides abonnieren und kostenlosen Zugang zu den Investor Stories Finanztools erhalten.


Weitere Infos dazu findest du hier