Immobilien sind gut, Aktien sind besser!

Immobilien sind gut, Aktien sind besser Tim Senger

Der Investor Stories Podcast ist zurück. Nachdem ich nicht mehr genug Zeit für das Projekt hatte, musste ich den Podcast pausieren. Doch wie es der Zufall will, bekamm ich eine Nachricht von Tim Senger, welcher mir anbot Investor Stories weiterzuführen. Zu Beginn starten wir die neue Staffel des Investor Stories Podcast daher mit einem Interview von Tim, der mir erzählt wie er mit seinen 22 Jahren bereits Investor geworden ist, mehrere Onlineunternehmen aufgebaut hat und als Beteiligungsmanager bei der Hannover Rück tätig ist.


Shownotes

Erfolgsgeschichten Podcast mit Tim

Buchempfehlung:

Der Börse einen Schritt voraus – Peter Lynch *

Zusammenfassung des Interview mit Tim Senger

Tim Senger (22) arbeitet nach der Absolvierung eines dualen Studiums als Beteiligungsmanager bei der Hannover Rückversicherung. Nebenberuflich hat er schon während der Schulzeit verschiedene Online-Projekte aufgebaut und bereit diese als kleines Medienunternehmen auch weiterhin. Mit 16 Jahren investierte er bereits in der Börse und hat in seiner Investmentkarriere bereits ein breites Portfolio aus Aktien, Immobilien, Gold und P2P-Krediten aufgebaut. Seit Anfang 2020 ist er zudem Gründer und Moderator des Erfolgsgeschichten Podcasts, wo er spannende Persönlichkeiten über ihren Weg zum Erfolg interviewt.

Wie geht es jetzt mit Investor Stories weiter?

Während ich mich eher im Hintergrund halten werde, übernimmt Tim die Moderation des Investor Stories Podcast. Wir werden jetzt einige Pilotfolgen über den September veröffentlichen und freuen uns sehr auf euer Feedback. Schreibt uns gerne eine E-Mail über unser Kontaktformular oder über die Investor Stories Community Facebook Gruppe. Von Zeit zu Zeit werde auch ich vielleicht wieder das ein oder andere Interview zwischenstreuen.

Wie bist du zum Thema investieren gekommen und mit welchen Investments hast du angefangen?

Mein erster Kauf war wohl der klassische MSCI World ETF über einen Sparplan.  Weil ich danach aber Blut geleckt habe, habe ich immer mehr Bücher zu den Themen Börse und Aktien verschlungen. Daher folgte auch schon sehr schnell die erste Einzelaktie. Meine erste Immobilie habe ich dann Anfang 2021 erworben.

Worin investierst du heute?

Nachdem ich nun mit diversen Assetklassen meine Erfahrungen gemacht habe, muss ich sagen, dass ich nicht der Immobilien-Typ bin. Aus diesem Grund wird jetzt, wie auch in Zukunft mein Schwerpunkt auf qualitätsreichen Value-Growth Aktien liegen.  Nebenbei habe ich auch immer eine gute Portion Cash als Sicherheitspuffer, ein paar P2P Kredite und etwas Gold.

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Ich habe schon einige Fehler gemacht, glücklicherweise immer nur mit kleinen Beträgen. Alle diese Fehler hatten aber gemeinsam, dass ich jeweils nicht genügend recherchiert hatte. Wenn man für eine Investition anständig recherchiert, kann man viele Verluste vermeiden oder kennt zumindest das Risiko.

Was war dein größter Erfolg beim Investieren?

Das dürfte wohl Novo Nordisk gewesen sein, welche ich Ende 2016 günstig zum Start meiner Investmentkarriere aufgesammelt habe.

Jemand möchte mit dem Investieren beginnen und du könntest demjenigen einen Rat mitgeben, welcher wäre das?

Baue dir ein gutes Netzwerk auf. Gehe zu lokalen Treffen, nutze online Meetups und lerne einfach spannende Leute kennen Das hilft einen unglaublich weiter.

 


Empfehlungen

Girokonten:

kostenloses Girokonto, derzeit mit 50 EUR Eröffnungsbonus
comdirect Girokonto *

Depots:

kostenloses Depot, 1 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Trade Republic Depot *

kostenloses Depot, Handeln ab 0 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Smartbroker Depot *