Warum Value Investing klare Regeln benötigt

Christian Bauduin hat viel ausprobiert und letztlich das Thema Value Investing für sich entdeckt. Christian ist ein klassischer Buy and Hold Anleger und hat sein Portfolio vor allem mit Value-Werten ausgestattet, mit denen er nach klar definierten Regeln agiert. Wie Christian seine Investitionsentscheidungen trifft und warum es beim Value Ansatz so wichtig ist, nach eigenen strikten Vorgaben zu handeln, erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Shownotes zum Interview mit Christian Bauduin

Webseite Value Akademie

Christian auf Facebook

Webinarserie onvista

Buchempfehlungen:

Regel Nummer 1 – Phil Town *

Gegengift – Gerald Hörhan *

The Dhandho Investor – Mohnish Pabrai *

Zusammenfassung des Interview mit Christian Bauduin

Christian Bauduin

Christian Bauduin

Christian Bauduin wohnt in Hürth bei Köln und ist hauptberuflich Ingenieur für Elektrotechnik. Neben seinem Beruf bloggt der 37-Jährige zum Thema Value Investing, verbringt seine Zeit auf Festivals und geht gerne auf Reisen.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Die ersten Berührungspunkte mit dem Thema Investieren hatte ich in meinem ersten Job in Form von Mitarbeiteraktien. Der eigentliche Auslöser, mich intensiver mit meinen Finanzen auseinanderzusetzen kam durch das Buch “Gegengift” von Gerald Hörhan *. So provokant, wie das Buch geschrieben ist, hat es mich wachgerüttelt und angespornt, mich unabhängiger von meinem Angestelltenverhältnis zu machen. Zu diesem Zeitpunkt war ich 29 Jahre und das Thema Vermögensaufbau hat bis dahin keine große Rolle in meinem Leben gespielt.

Mit welchen Investments hast du angefangen?

Da ich schon ein Aktiendepot besaß, war es für mich auch naheliegend, mich mit dieser Vermögensklasse weiter zu beschäftigen. Meine ersten Käufe waren Fresenius, Coca-Cola und Disney. Alle zu je 500 Euro.

Worin investierst du heute?

Ich bin zu 100 Prozent in Einzelaktien investiert und besitze insgesamt zwei Depots. Eins für meine Value-Titel und ein Buy-and-Hold Depot, das dem langfristigen Vermögensaufbau dient.  Hier ist der Recherche-Aufwand deutlich geringer als bei meinem Value Depot.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Christian Bauduin

Portfolio Christian Bauduin

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Neben dem Value Investing habe ich mich auch eine Zeitlang mit Trading beschäftigt. Nur habe ich den Fehler gemacht, die Prinzipien dieser beiden Disziplinen zu vermischen. Das war ein großes Learning, dass ich gemacht habe.

Was war dein größter Erfolg?

Für mich persönlich war der größte Erfolg, nach meiner eigenen Strategie zu investieren und auch den Mut zu haben, mit richtigem Geld größere Einzelpositionen zu halten.

Jemand möchte mit dem Investieren beginnen und du könntest demjenigen einen Rat mitgeben, welcher wäre das?

Um die Grundkonzepte des Investierens zu lernen und zu verstehen empfehle ich immer, entsprechende Bücher zu lesen. Das ist eine der günstigsten Möglichkeiten, um sich zu einem Thema zu informieren. Und für Lesefaule gibt es auch Hörbücher *. Und dann das Gelernte einfach ausprobieren. Denn das ist das Wichtigste. Da lernt man vor allem auch, ob man sich mit den Investments wohlfühlt. Das ist meiner Meinung nach auch ein wichtiger Faktor. Und ob man sich mit etwas wohlfühlt kann man nur erfahren, wenn man einfach mal loslegt.


Werbepartner

Bei onvista, dem Portal rund um das Thema Börse und Geldanlage, kannst du kostenlos Musterdepots und Watchlisten von Börsenexperten abonnieren, somit deren Anlagestrategien nachverfolgen und dir Inspiration für deine eigenen Investments holen.

Um das Ganze nutzen zu können musst du dich nur einmalig für den kostenlosen my onvista Bereich registrieren und kannst dann sofort loslegen.

zum kostenlosen my onvista Bereich


Bei Smartbroker, dem Broker von Deutschlands größter Finanz-Community, kannst du Aktien, Fonds und ETFs für 0 EUR handeln. Du hast richtig gehört: 0 EUR! Im Gegensatz zu anderen kostenlosen Brokern bietet Smartbroker alle deutschen Handelsplätze an, was dir eine große Auswahlmöglichkeit bietet und somit für kleinste Spreads sorgt.

Hinzu kommt eine große Auswahl an kostenlosen Fonds- und ETF-Sparplänen, die alle ohne Ausgabeaufschlag angeboten werden. Eine weitere Besonderheit sind Nachhaltigkeitszertifikate und andere Derivate die du bei Smartbroker über verschiedene Premiumpartner, wie z.B. Morgan Stanley ebenso für 0 EUR handeln kannst.

Der Depotantrag ist in wenigen Minuten erledigt und wenige Tage später, nach Erhalt deiner Zugangsdaten, kannst du direkt loslegen.

zum Smartbroker Depotantrag

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt die Investor Stories Insides abonnieren und kostenlosen Zugang zu den Investor Stories Finanztools erhalten.


Weitere Infos dazu findest du hier