Investieren in Immobilien in Florida

Daniel James Clarkston hat während seiner Studienzeit in Deutschland erste Erfahrungen mit der kurzfristigen Vermietung über Airbnb sammeln können. Heute lebt und arbeitet er in Florida und ist Experte für renditestarke Immobilien-Investments, in die er im Übrigen auch selbst investiert. Neben der Vermietung betreibt er zusätzlich gemeinsam mit seiner Partnerin eine Hausverwaltung sowohl für eigene als auch die vermittelten Objekte seiner Kunden und setzt dabei auf die kurzfristige Vermietung als Ferienhäuser bzw. -Wohnungen. Warum hier ohne Weiteres zweistellige Renditen möglich sind und welche Besonderheiten bei Immobilien-Investments in Florida zu beachten sind, erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Shownotes zum Interview mit Daniel James Clarkston

Daniel auf Facebook

Facebook-Gruppe Investieren im Immobilien- und Ferienparadies Florida

Webseite Florida Hometeam

Buchempfehlungen:

Rich Dad Poor Dad – Robert Kiyosaki *

Zusammenfassung des Interview mit Daniel James Clarkston

Daniel James Clarkston

Daniel James Clarkston

Daniel James Clarkston (31) ist in der Nähe von Frankfurt aufgewachsen und hat ursprünglich Lehramt studiert. Heute lebt und arbeitet er in Florida und hat seinen beruflichen Fokus vollständig auf das Thema Immobilien gelegt. Daniel ist heute Experte für renditestarke Investment-Immobilien in Florida. Er berät und unterstützt seine deutschsprachigen Kunden während des gesamten Ankaufsprozess eines Objekts in Florida und kümmert sich bei Bedarf auch um die Verwaltung.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Ich selbst komme aus einem mittelständischen Haushalt und meine Eltern haben neben ein paar Aktien nie groß investiert. Als ich dann in bester Lage Frankfurts meine erste eigene Wohnung bezogen habe, hatte mein Vater große Bedenken, ob ich mir diese überhaupt leisten kann. Schließlich bin ich auf Airbnb aufmerksam geworden, habe die Wohnung komplett möbliert und regelmäßig ein Zimmer untervermietet. Das Ende vom Lied war, dass ich so nie wieder Miete gezahlt habe.

Was war dein erstes Investment?

Ich wusste von einem meiner Airbnb-Gäste, dass dieser sehr viel Wissen über das Thema Kryptowährungen hatte und habe mir von ihm das ganze Thema, welches ich vorher nie wirklich verstanden habe, erklären lassen. Das Ergebnis von dem Gespräch war mein erstes Investment in Kryptowährungen.

Worin investierst du heute?

Heute bin ich nach wie vor in Kryptowährungen investiert, jedoch liegt mein klarer Fokus auf dem Thema Immobilien.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Daniel Jamens Clarkston

Portfolio Daniel Jamens Clarkston

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Das war im Bereich Kryptowährungen. Mein Fehler war, dass ich damals den ein oder anderen Urlaub zu viel gemacht habe und um die Kosten decken zu können, musste ich investiertes Geld aus meinem Kryptoportfolio verkaufen. Das hat mich unterm Strich viel Geld gekostet.

Bei den Immobilien wollte ich anfangs zu viel und zu schnell und habe aus Mangel an Erfahrung auf die falschen Partner gesetzt. Dies hat mich bei der Renovierung eins meiner ersten Häuser sehr viel Geld gekostet, da die Umsetzung leider völlig mangelhaft war und unterm Strich doppelt gemacht werden musste.

Was war dein größter Erfolg?

Das war der Kauf meines ersten Objekts. Es war zwar nicht das Beste, jedoch das wichtigste Objekt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

close

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt in den Investor Stories Newsletter eintragen und nichts mehr verpassen!


Weitere Infos dazu findest du hier