1.000.000 EUR Schulden als Ziel

Maxim Winkler ist im Bereich Immobilien zuhause – beruflich als Architekt und privat als aktiver Immobilien-Investor. Sein persönliches Ziel ist es, demnächst endlich 1.000.000 EUR Schulden zu haben. Was sich für viele völlig verrückt anhört, ist für ihn vollkommen normal. Warum Max am liebsten noch viel mehr Schulden hätte, erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Shownotes zum Interview mit Maxim Winkler

Shownotes:

Podcast Bauherr werden

Podcast Immostories mit Babs und Max

Spinnerclub *

Immobilien Videokurs Fundament *

Buchempfehlungen:

Rich Dad Poor Dad – Robert Kiyosaki *

Die Unmögliche – Babs Steger *

Zusammenfassung des Interview mit Maxim Winkler

Maxim Winkler

Maxim Winkler

Maxim Winkler arbeitet hauptberuflich als Architekt und gibt sein Wissen in seinem Podcast „Bauherr werden“ weiter. Zusätzlich ist Max seit einiger Zeit aktiver Immobilien-Investor und betreibt gemeinsam mit Babs Steger einen zweiten Podcast mit dem Titel „Immostories mit Babs und Max“.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Während meines Studiums habe ich das Buch „Rich Dad Poor Dad“ * gelesen und war von darin beschriebenen Gedanken und Aussagen total begeistert. Nach dem Studium habe ich das Thema Aktien für mich entdeckt und erste Investments getätigt.

Was war dein erstes Investment?

Meine ersten Investments waren ETFs in Form eines ETF-Sparplan.

Worin investierst du heute?

Neben ETFs investiere ich heute verstärkt im Bereich Immobilien.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Maxim Winkler

Portfolio Maxim Winkler

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Bei Investitionen an der Börse war dies damals die Investition in die Aktie der Deutschen Bank. Damals musste die Aktie große Verluste hinnehmen und ich dachte mir, dass es ein guter Einstiegszeitpunkt sei. Bisher steht der Wert immer noch mit roten Zahlen bei mir im Depot.

Im Bereich Immobilien habe ich viel zu spät damit angefangen, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Was war dein größter Investment-Erfolg?

Das war definitiv der Kauf meiner ersten Wohnung und damit die Entscheidung, mit Immobilien loszulegen.

Welchen Rat kannst du Einsteigern mit auf den Weg geben?

Setze deinen Fokus und komme ins Tun.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Investor Stories Newsletter

Investor Stories Newsletter

Erhalte wöchentlich exklusive Informationen über den Investor Stories Podcast, Blog und aktuelle Aktionen.

Weitere ausführliche Informationen zum Newsletter findest du hier.

Vielen Dank für deine Anmeldung. Eine E-Mail mit Bestätigungslink ist auf dem Weg zu dir.