Als Student mit Immobilien-Investments zum Privatier

Bereits während des Studiums die finanzielle Freiheit erreichen? Sven Gries hat dies mithilfe von Immobilien geschafft. Ohne ein festes Einkommen zu besitzen, konnte Sven sich in den letzten Jahren ein mittleres zweistelliges Immobilien-Portfolio aufbauen und damit seine finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Sein Fokus liegt auf Problem-Immobilien, welche er mittelfristig entwickeln kann. Dabei hat er sich eine klare Grenze gesetzt: 10% Nettorendite muss jedes Objekt mittelfristig abwerfen.

Shownotes zum Interview mit Sven Gries

Webseite von Sven

YouTube Kanal Grundbuchwissen by Sven Gries

Zusammenfassung des Interview mit Sven Gries

Sven Gries

Sven Gries

Sven Gries (31) ist verheiratet, lebt in Köln und studiert Wirtschaftswissenschaften. Nach einer Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann hat er bereits ein Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre absolviert und das zweite Studium direkt drangehängt. Nebenher hat er vor einigen Jahren angefangen in Immobilien zu investieren. Ohne ein festes Einkommen zu besitzen, ist es Sven gelungen, ein mittleres zweistelliges Immobilienportfolio aufzubauen und damit bereits als Student finanziell frei zu werden. Heute gibt Sven seine Erfahrungen und Wissen auf seinem YouTube-Kanal sowie in Coachings an Interessierte weiter.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Bereits als Schüler habe ich mich als Unternehmer versucht, indem ich Flyer für lokale Unternehmen entworfen, gedruckt und verteilt habe. Später bin ich dann über meinen Onkel an das Thema Immobilien herangeführt worden, da dieser einige Eigentumswohnungen besaß.

Mit welchen Investments hast du angefangen?

Nachdem ich meinem Onkel einige Zeit lang über die Schulter schauen durfte, habe ich mich während meiner Ausbildung getraut, die erste eigene Immobilie zu kaufen.

Worin investierst du heute?

Heute liegt mein Fokus nach wie vor auf dem Thema Immobilien.

Wie setzt sich dein aktuelles Gesamtportfolio zusammen?

Portfolio Sven Gries

Portfolio Sven Gries

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Ich habe mich selbst und meine Zeit zu sehr in Anspruch genommen. Das geht los bei einer Renovierung in kompletter Eigenleistung bis hin zur Verwaltung von Objekten.

Was war dein größter Erfolg?

Das war definitiv meine erste Wohnung sowie das Durchhaltevermögen, den Weg weiter zu gehen.


Werbepartner

Diese Folge wird dir präsentiert vom Finanzportal onvista.

Auf dem Finanzportal onvista findest du nicht nur aktuelle Informationen rund um das Thema Börse und Geldanlage, sondern auch verschiedene Ratgeber und Vergleiche zu unterschiedlichen Finanzthemen. Unter anderem erwarten dich Informationen über ETFs, Robo-Advisor, Tages- und Festgeld, Depotvergleiche und noch viel mehr. Der Bereich wird immer wieder um neue Inhalte ergänzt, daher lohnt es sich hier regelmäßig vorbeizuschauen, um nichts zu verpassen.

zu onvista (Ratgeber und Vergleiche)

 


Empfehlungen

Girokonten:

kostenloses Girokonto, derzeit mit 50 EUR Eröffnungsbonus
comdirect Girokonto *

Depots:

kostenloses Depot, 1 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Trade Republic Depot *

kostenloses Depot, Handeln ab 0 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Smartbroker Depot *

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt die Investor Stories Insides abonnieren und kostenlosen Zugang zu den Investor Stories Finanztools erhalten.


Weitere Infos dazu findest du hier