„Dieses Jahr möchte ich 2500 EUR monatlich investieren“

Valentina hat für sich den Frugalismus und Minimalismus entdeckt. Sie hat eine hohe Sparquote und investiert ihr Geld passiv an der Börse. Durch ihre niedrigen Ausgaben hat sie hohe Überschüsse zum Investieren. Ihr Ziel für dieses Jahr lautet, monatlich 2500 Euro zu investieren. Wie sie es schafft ihre Kosten niedrig zu halten und mit welcher Strategie Valentina ihr Geld investiert, erfährst du in dieser Folge des Investor Stories Podcast.

Shownotes zum Interview mit Valentina (Minimal Frugal)

Valentina auf Instagram | Youtube | Facebook

Buchempfehlungen:

Rente mit 40 – Florian Wagner *

The Millionaire Fastlane – M. J. DeMarco *

Brauchst du das wirklich? – Pierre-Yves McSween *

Zusammenfassung des Interview mit Valentina (Minimal Frugal)

Valentina (Minimal Frugal)

Valentina (Minimal Frugal)

Valentina (Minimal Frugal) ist 23 Jahre alt, kommt aus Tirol in Österreich und studiert Medizin. Als überzeugte Frugalistin sowie Minimalistin rief sie den Blog „Minimal Frugal“ ins Leben. Ihr klar erklärtes Ziel ist die finanzielle Freiheit und sie gibt dazu sehr transparente Einblicke auf ihren Weg dorthin. Auf ihrem Kanal teilt sie ihre persönlichen Erfahrungen und ihr Wissen rund die Themen Frugalismus, Minimalismus und Finanzen.

Wie bist du dazu gekommen, dich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen?

Als ich ein Teenager war, liebte ich shoppen und verbrachte ganze Tage damit. Ich hatte sogar ein eigenes Ankleidezimmer und war sehr auf Konsum ausgerichtet. Mit der Zeit legte sich das und ich hatte mein erstes Sparziel. Nach dem Abitur wollte ich mir ein Auto kaufen, wofür ich sparte. Da ich aber im Stadtzentrum wohnte, beschloss ich, auf den Kauf zu verzichten und hatte das angesparte Geld auf der Seite, was mir ein Gefühl der Freiheit vermittelte. Als ich schließlich auf die Themen Minimalismus, Frugalismus und Investieren stoß, verstand ich, dass ich mir mit Geld nicht nur Klamotten und Autos kaufen, sondern mir auch Freizeit und Unabhängigkeit verschaffen kann.

Mit welchen Investments hast du angefangen?

Zuerst hatte ich sehr viel Respekt vom Thema Investieren, weil ich kein Wissen dazu hatte. Ich las mich ein und eignete mir Knowhow an, was mich zu dem Entschluss führte, dass ETFs für mich am besten geeignet sind. Somit begann ich, mit einem Sparplan in ETFs zu investieren.

Worin investierst du heute?

Ich investiere nach wie vor in ETFs, Bitcoin, ein paar Einzelaktien, P2P-Kredite und Gold. Etwa 80 % meines Portfolios machen dabei die ETFs aus, dann folgt mit 12 % Bitcoin, jeweils 5 % investiere ich in Gold und P2P Kredite und ca. 2 % in Aktien.

Was war dein größter Fehler beim Investieren?

Ich würde sagen, dass ich nicht mit 18 Jahren schon mit dem Investieren begonnen habe. Das Geld am Sparbuch zu haben war eher kontraproduktiv. Rückblickend würde ich keinen Bausparvertrag mehr abschließen.

Was war dein größter Erfolg?

Der größte Erfolg war meine Erkenntnis über das, was mir wirklich ist. Außerdem war es ein toller Erfolg, mich selbständig zu machen und mit dem Investieren anzufangen.

Jemand möchte mit dem Investieren beginnen und du könntest demjenigen einen Rat mitgeben, welcher wäre das?

Das beste Hilfsmittel ist Bildung und das Wissen, dass man auch mit wenig Geld investieren kann.


Werbepartner

Mit dem kostenlosen N26 Girokonto bist 100% mobil auf deinem Smartphone unterwegs, völlig unabhängig von Öffnungszeiten und trotzdem genießt du den N26 Kundenservice.

Dass bei deinem mobilen Konto höchste Sicherheitsstandards garantiert sind, versteht sich da von selbst. Auch das Einloggen per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung ist jederzeit möglich.

Du möchtest zum N26 Girokonto wechseln? Dabei unterstützt dich das Team von N26 sehr gerne.

Dein Bonus als Hörer des Investor Stories Podcast: Du tätigst deine erste Zahlung von mindestens 15 EUR und erhältst im Gegenzug 15 EUR von N26 auf dein neues Kundenkonto ausgezahlt.

zum N26 Girokonto

 


Empfehlungen

Girokonten:

kostenloses Girokonto, derzeit mit 50 EUR Eröffnungsbonus
comdirect Girokonto *

Depots:

kostenloses Depot, 1 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Trade Republic Depot *

kostenloses Depot, Handeln ab 0 EUR pro Trade, kostenlose ETF-Sparpläne
Smartbroker Depot *

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert

Bleibe auf dem Laufenden

Jetzt die Investor Stories Insides abonnieren und kostenlosen Zugang zu den Investor Stories Finanztools erhalten.


Weitere Infos dazu findest du hier